Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
MEDIAWORLD

Vorfreude auf das Heimspiel: Schaeffler BMW M4 DTM und Marco Wittmann starten in Nürnberg

Grüne Wand: Über 300 Fans und Mitarbeiter von Schaeffler auf der Steintribüne.

Vorfreude auf das Heimspiel: Schaeffler BMW M4 DTM und Marco Wittmann starten in Nürnberg

  • Marco Wittmann: „Ich will meinen Erfolg vom letzten Jahr wiederholen“
  • Schaeffler BMW M4 DTM mit bislang zwei Siegen und zwei Pole-Positions

Sowohl für Schaeffler als auch für Marco Wittmann sind der siebte und achte DTM-Lauf 2019 etwas ganz Besonderes: Beide feiern auf dem Norisring ihre Heimrennen. Wittmanns Wohnort Fürth ist nur wenige Kilometer vom Nürnberger Stadtkurs entfernt, ebenso wie die Zentrale des global tätigen Automobil- und Industriezulieferers aus Herzogenaurach.

So steht das Rennwochenende am 6. und 7. Juli ganz im Zeichen von Schaeffler. Über 300 Fans und Mitarbeiter färben Teile der Steintribüne als „Grüne Wand“ in die Unternehmens-Farbe.

Aktuell stehen für den Schaeffler BMW M4 DTM nach sechs Rennen zwei Siege und ebenso viele Pole-Positions zu Buche. Marco Wittmann belegt mit 68 Zählern Rang vier der Fahrerwertung.

Wittmann: „Ich will wieder ganz oben stehen.“

Der BMW Werksfahrer sagt mit Blick auf das Rennen: „Vor allem in den Schaeffler-Farben und mit dem regionalen Hintergrund, ist es für mich persönlich ein sehr großer Ansporn, den Sieg im vergangenen Jahr nun zu wiederholen. Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben und will natürlich wieder ganz oben stehen.“

Im Schaeffler DTM Talk – einem frei verfügbaren Youtube-Format des Unternehmens zu Themen rund um die DTM – gibt Marco Wittmann einen Ausblick auf das Rennen am Norisring. Klicken Sie hier, um das Video aufzurufen.

www.schaeffler.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International