Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
Toshiba News

10A H-BRÜCKEN-MOTORTREIBER VON TOSHIBA FÜR AUTOMOTIVE-ANWENDUNGEN

Neues Design verringert die Zahl an Mikrocontroller-Ports über Daisy-ChainVerbindung.

10A H-BRÜCKEN-MOTORTREIBER VON TOSHIBA FÜR AUTOMOTIVE-ANWENDUNGEN

Toshiba Electronics Europe GmbH („Toshiba“) stellt zwei neue Treiber-ICs für bürstenbehaftete Gleichstrommotoren vor. Der TB9054FTG und TB9053FTG basieren auf fortschrittlicher DMOS-FET-Technologie, um einen niedrigen RDS(on) zu erzielen. Die H Brücken-ICs sind nach AEC-Q100 (Grad 1) qualifiziert und unterstützen Temperaturen bis zu einer Sperrschichttemperatur von 150°C.

Durch den hohen Integrationsgrad, (z.B. ist für den Betrieb der Ladungspumpe kein externer Kondensator erforderlich) reduziert sich die Bauteilliste der Steuergeräte, welche zudem platzsparender realisiert werden können. Dabei kann die Motorsteuerung allein über die SPI-Schnittstelle (oder auf Wunsch auch konventionell mittels direkter PWMAnsteuerung) erfolgen. Dadurch lässt sich die Anzahl an Ports am Host-Mikrocontroller verringern. Darüber hinaus ermöglicht die integrierte Diagnose eine kontinuierliche Leistungs- und Funktionsüberwachung. Stromüberwachungs- und Strombegrenzungsfunktionen sind ebenfalls integriert.

Der TB9053FTG wird im kompakten QFN40-Power-Gehäuse mit einem außergewöhnlich niedrigen Rth von nur 0,67K/W ausgeliefert. Zu den Hauptanwendungen dieser TreiberICs zählen die elektronische Drosselklappensteuerung (ETC), Abgasrückführung (AGR), Motorantriebe für Seitenspiegel, Lüftungsklappen, Kleinlüfter, Kamera- oder On-BoardCharger-Klappensteuerungen sowie Türöffner und Zuziehhilfen Systeme.

www.toshiba.co.jp

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International