Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
NSK

Das NSK-Werk in Munderkingen: Kundenspezifische Wälzlager „made in Germany“

Das NSK-Werk in Munderkingen hat sich auf die Produktion von zweireihigen Kugellagern spezialisiert, von denen etwa 30% das Markenzeichen NWG (Neuweg) tragen. Die Kugellager werden in den unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. Das Spektrum reicht von Landmaschinen über Motorräder, Vakuumpumpen und Holzbearbeitungsmaschinen bis hin zur Medizintechnik. Bei vielen Wälzlagern handelt es sich um kundenspezifische Varianten und Konstruktionen.

Seit 1990 gehört das Werk, das zweireihige Pendelrollenlager, Schrägkugellager und Rillenkugellager fertigt, zur NSK-Gruppe. Eher ungewöhnlich für eine Wälzlagerproduktion ist die Fähigkeit, neben dem Standardsortiment auch kundenspezifische Varianten und Sonderkonstruktionen zu realisieren und mit kurzer Vorlaufzeit zu fertigen – auch in mittleren und kleinen Stückzahlen.

Beispielsweise können die Lager im Hinblick auf den Durchmesser und die Breite des Außenrings an die individuellen Anforderungen angepasst werden. Der Innenring lässt sich u.a. durch Sonderdurchmesser, Bohrungen und Nuten optimal in die Umgebungskonstruktion integrieren. Bei der Abdichtung hat der Anwender die Wahl u.a. zwischen Mehrlippen-, Labyrinth- und dreiteiligen Dichtungen. Zu den Optionen für die Oberflächenbehandlung gehört seit Neuestem die DLC-Beschichtung („Diamond like Carbon“): eine ultradünne Schicht (1-3 µm), die durch ihre extreme Härte von 70 HRc eine hervorragende Verschleißfestigkeit bietet.

Zu den großen Kundenzielbranchen des NSK-Werks Munderkingen gehört traditionell der Landmaschinenbau, der sehr hohe Anforderungen an den Schutz der Wälzlager vor Staub, Schmutz, Feuchtigkeit und Stoßbelastungen stellt. NSK hat Lösungen entwickelt, die diesen rauen Bedingungen gewachsen sind. Das gilt sowohl für die Wälzlager als auch für die einbaufertigen Agri Disc Hub-Lagereinheiten. Diese robusten Antriebskomponenten erreichen sehr lange Standzeiten und kommen u.a. in Anbaugeräten wie Kurzscheibeneggen zum Einsatz.

Für diesen anspruchsvollen Industriesektor hat NSK im Laufe der Jahre auch viele Speziallager entwickelt. Ein Beispiel ist ein zweireihiges Kugellager der NWG-Serie mit integriertem Flansch, das ein führender Landmaschinenhersteller in einer Hochleistungs-Sämaschine einsetzt.
Einen weiteren Schwerpunkt bilden Pumpen und Kompressoren. Für diese Anwendungen entwickelt und fertigt Neuweg zweireihige Schrägkugellager sowohl in Standard- als auch in Sonderausführung sowie Vierpunktlager in einer Vielzahl von Varianten. Ein Vakuumpumpenhersteller bezieht z.B. ein NWG-Schrägkugellager mit integriertem Flansch und spezieller Abdichtung.

Das Werk in Munderkingen produziert aber auch ganz andere Wälzlager. Ein führender Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen nutzt zum Beispiel ein spezielles zweireihiges Schrägkugellager für seine Formatkreissägen. Das Lager mit Sonderabmessungen verfügt über eine V-Nut am Außenring und ein kundenspezifisches Axialspiel. Für Mobilkrane fertigt Neuweg ein doppeltes Vierpunktlager mit geteiltem Innenring.

Weitere Beispiele sind maßgeschneiderte zweireihige Schrägkugellager mit 35° Druckwinkel und geteiltem Innenring für Klimakompressoren in Nutzfahrzeugen und Schrägkugellager mit 25° Druckwinkel und verlängertem Innenring für Elektrowerkzeuge der Medizintechnik. Für ein Motorradgetriebe liefert das Werk ein Schrägkugellager mit reibungsarmer TM-Dichtung und Hochtemperatur-Kunststoffkäfig. Auch Stützrollen für die „Sky Cams", die sich bei sportlichen Großveranstaltungen über der Spielfläche bewegen, hat Neuweg schon produziert.

In allen Fällen profitieren die europäischen Kunden von intensiver Engineering-Unterstützung und schneller Lieferung. Ein wesentlicher Faktor ist auch das umfassende Fertigungs-Know-how von NSK. Dank der Einführung moderner Fertigungsstrategien und -prozesse ermöglicht das Werk in Munderkingen ein hohes Maß an Flexibilität: Auch in kleinen bis mittleren Losgrößen (ab 1000 Stück) kann eine breite Produktpalette wirtschaftlich gefertigt werden. Und dank des Engineering-Know-hows von NSK gelangen Sonderanfertigungen in nur zwei bis fünf Monaten vom Konzept zur Produktion.

1) Dieses doppelreihige NWG-Sonderkugellager mit Flansch hat NSK für einen Hersteller von Sämaschinen entwickelt.


Das NSK-Werk in Munderkingen: Kundenspezifische  Wälzlager „made in Germany“

2) Ein Hersteller von Formatkreissägen nutzt ein kundenspezifisches zweireihiges Schrägkugellager „made in Munderkingen“.
 

Das NSK-Werk in Munderkingen: Kundenspezifische  Wälzlager „made in Germany“

3) Rund 30% der in Munderkingen gefertigten Wälzlager tragen das NWG-Markenzeichen.
 

Das NSK-Werk in Munderkingen: Kundenspezifische  Wälzlager „made in Germany“

4) Pumpen und Kompressoren sind ein weiterer Anwendungsschwerpunkt für die doppelreihigen Schrägkugellager aus dem Werk Neuweg.
 

Das NSK-Werk in Munderkingen: Kundenspezifische  Wälzlager „made in Germany“

 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International