Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
Yamaha Motor News

YAMAHA MOTOR SETZT GEWINNSERIE BEI IF-DESIGN- UND RED DOT-DESIGN-AWARDS FORT

Yamaha Motor Europe gab heute bekannt, dass sowohl der Industrieroboter LCMR200 (lineares Fördermodul für Transfersysteme) als auch der Dreirad-Pendler-Roller TRICITY 300 anlässlich des Product Design 2021-Wettbewerbs mit dem international renommierten iF Design Award und dem Red Dot Award ausgezeichnet wurden. Dies ist das achte Jahr in Folge, in dem das Unternehmen einen iF Design Award erhielt und das zehnte Jahr in Folge, in dem es einen Red Dot Award gewonnen hat. Dieses Jahr bekam erstmals ein Industrieroboter von Yamaha Motor eine dieser beiden Auszeichnungen.

YAMAHA MOTOR SETZT GEWINNSERIE BEI IF-DESIGN- UND RED DOT-DESIGN-AWARDS FORT

Der LCMR200 ist ein modular aufgebauter Linearförderer und besteht aus einem Linearmotor, der schnelle, hochpräzise Bewegungen liefert, und einem Schlitten zum Aufnehmen und Übergeben von Werkstücken. Die Schlitten können sich unabhängig voneinander bewegen. Da die Montagetätigkeiten auf dem Schlitten selbst durchgeführt werden können und das Montageergebnis dann direkt weitergegeben wird, verbessert das LCMR200 die Raumeffizienz erheblich und erreicht eine hohe Produktivität. Außerdem ergibt sich dadurch eine größere Freiheit bei der Linienkonstruktion und es sind kürzere Produktionswechselzeiten realisierbar. Der Motortreiber ist in einen schlanken, einteiligen Modulkörper aus eloxiertem Aluminium eingebaut, der sich harmonisch in moderne Anlagendesigns integriert. Die durchdachte Konstruktion reduziert den Verdrahtungsaufwand.


YAMAHA MOTOR SETZT GEWINNSERIE BEI IF-DESIGN- UND RED DOT-DESIGN-AWARDS FORT

Der Roller TRICITY 300 ist ein 300-ccm-LMW*1-Pendler-Modell, das die von Yamaha Motor entwickelte Leaning Multi-Wheel (LMW)-Technologie*2 (Neigetechnik) für seine beiden Vorderräder nutzt und nach dem Produktkonzept "The Smartest Way to Commute" entwickelt wurde. Das Designkonzept war "Your Right Hand" (um den Fahrer bestmöglich zu unterstützen). Um das LMW-Lenkgestänge in das Design selbst einzuarbeiten, realisiert die Front eine umgekehrte Dreiecksform, um ein dreidimensionaleres Erscheinungsbild zu erzeugen. Darüber hinaus verhilft die Schaffung von Raum um die LMW-Funktionalität ein Gefühl von Leichtigkeit und Agilität, während die Konzentration der Masse um den Fahrer und die von vorne und seitlich zu erkennenden, geneigten Linien für den einzigartigen Look der LMWs sorgen.

www.yamaha-motor-im.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International