Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
Infineon News

Flexibilität trifft auf erhöhte Leistungsdichte und Power: Infineon erweitert 1200 V EconoDUAL 3-Portfolio mit IGBT7 um neue Stromklassen

Die Infineon Technologies AG führt neue Stromklassen für sein EconoDUAL 3 mit TRENCHSTOP IGBT7-Chips ein. Mit dem breiten Spektrum von 300 A bis 900 A bietet das Portfolio den Entwicklern von Wechselrichtern ein hohes Maß an Flexibilität bei gleichzeitig erhöhter Leistungsdichte und Leistung allgemein. Es ist neben Solar- und Antriebsanwendungen auch geeignet für Nutzfahrzeuge, Bau- und Landmaschinen sowie für unterbrechungsfreie Stromversorgungswechselrichter.

Flexibilität trifft auf erhöhte Leistungsdichte und Power: Infineon erweitert 1200 V EconoDUAL™ 3-Portfolio mit IGBT7 um neue Stromklassen
Basierend auf dem TRENCHSTOP IGBT7-Chip weist das EconoDUAL 3 im Vergleich zu Modulen mit einem IGBT4-Chipsatz deutlich geringere statische Verluste auf. Darüber hinaus wird die Einschaltspannung bei gleicher Chipfläche um bis zu 30 Prozent reduziert, was eine deutliche Reduzierung der Verluste in Anwendungen mit sich bringt – insbesondere bei industriellen Antrieben, die üblicherweise mit mittleren Schaltfrequenzen arbeiten.

Basierend auf der neuen Micro-Pattern-Trench-Technologie weist das EconoDUAL 3 mit dem TRENCHSTOP IGBT7-Chip im Vergleich zu Modulen mit einem IGBT4-Chipsatz deutlich geringere statische Verluste auf. Darüber hinaus wird die Einschaltspannung bei gleicher Chipfläche um bis zu 30 Prozent reduziert. Dies bringt eine deutliche Verlustreduzierung in Anwendungen, insbesondere bei industriellen Antrieben, die üblicherweise mit mittleren Schaltfrequenzen arbeiten. Zusätzlich wurden das Schwingungsverhalten und die Regelbarkeit des IGBTs verbessert. Darüber hinaus weisen die neuen Leistungsmodule eine maximal zulässige Überlast-Sperrschichttemperatur von 175°C auf.

Die neuen Chipabmessungen ermöglichen eine Optimierung des Modullayouts, was ebenfalls zu einer Reduzierung der Schaltverluste führt. So werden beim 600-A-Modul die Schaltverluste im Vergleich zur Vorgängergeneration um bis zu 24 Prozent reduziert. Dies führt zu einem vereinfachten Einsatz in Anwendungen mit höherer Schaltfrequenz. Des Weiteren können alle Funktionen auf der gleichen Grundfläche implementiert werden, was die Aufrüstung bestehender Wechselrichtersysteme erleichtert. Das EconoDUAL 3-Gehäuse ermöglicht mit den erweiterten Versionen 750 A und 900 A einen verbesserten Wechselrichter-Leistungsbereich. Darüber hinaus ermöglicht das PressFIT-Gehäuse eine schnelle und kosteneffiziente Montage.

Verfügbarkeit
Das 1200 V TRENCHSTOP IGBT7 EconoDUAL 3-Portfolio kann ab sofort bestellt werden. Varianten mit vorappliziertem TIM werden ebenfalls bald verfügbar sein. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.infineon.com/econodual3 und www.infineon.com/igbt7.

Infineon trägt zur Energieeffizienz bei, Beispiele sind hier zu finden: www.infineon.com/green-energy

www.infineon.com
 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International