Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
Toshiba News

NEUER AUTOMOTIVE-OPTOKOPPLER BIETET HÖCHSTE KOLLEKTOR-EMITTERSPANNUNG VON 200 V

Automotive-tauglicher Baustein für HEV-/BEV-Anwendungen, einschließlich Batterieüberwachung.

NEUER AUTOMOTIVE-OPTOKOPPLER BIETET HÖCHSTE KOLLEKTOR-EMITTERSPANNUNG VON 200 V

Toshiba Electronics Europe GmbH („Toshiba“) stellt einen neuen Automotive-Optokoppler mit High-Voltage-Transistorausgang für verschiedene Anwendungen vor, darunter die isolierte Signalübertragung in HybridElektrofahrzeugen (HEV) und rein batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen (BEV).

Der neue TLX9188 kann mit einer Kollektor-Emitter-Spannung (UCEO) von bis zu 200 V betrieben werden – die höchste, die Toshiba jemals bei einem Automotive-Optokoppler anbieten konnte – und die 2,5-mal höher ist als beim derzeitigen Produkt, dem TLX9185A. Der neue Optokoppler bietet ein Stromübertragungsverhältnis (IC/IF) von bis zu 600 % und eine Ein-/Ausgangs-Isolationsspannung von mindestens 3750 Veff.

Der TLX9188 wird im kleinen, flachen 4-Pin-SO6-Gehäuse mit nur 3,7 mm x 7,0 mm x 2,1 mm ausgeliefert und eignet sich somit hervorragend für moderne, dicht gepackte Designs. Er lässt sich im weiten Temperaturbereich von -40 bis +125 °C betreiben und ist gemäß AEC-Q101 für Automotive-Anwendungen qualifiziert.

Durch seine Fähigkeit, bei hohen Spannungen zu arbeiten, eignet sich der TLX9188 insbesondere für den Einsatz in Batteriemanagementsystemen in HEVs/BEVs, wo er unter anderem zur Spannungsüberwachung, zur Überwachung klemmender mechanischer Relais und zur Erkennung von Erdungsfehlern zum Einsatz kommen kann.

www.global.toshiba.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International