Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
FPT Industrial

FPT INDUSTRIAL ENTHÜLLT SEINE TRUMPFKARTE AUF DER CES 2022 IN LAS VEGAS

Was bedeuten zukünftige Mobilität und industrieller Transport? Und welche Veränderungen bringen sie in das tägliche Leben von Menschen und Unternehmen? FPT Industrial hat zu diesem Thema eine Menge zu sagen und zu zeigen, wenn sich die innovativsten Unternehmen der Welt zwischen 5. und 7. Januar 2022 im Las Vegas Convention Center zur CES 2022 versammeln.


FPT INDUSTRIAL ENTHÜLLT SEINE TRUMPFKARTE AUF DER CES 2022 IN LAS VEGAS

Nach der Teilnahme an der Ausgabe 2020, bei der das Cursor X 4.0 Power Source Concept präsentiert wurde, hat FPT Industrial diese Inspiration in Konzeptlösungen verwandelt, die offene Innovation, Elektrifizierung und die Einbindung von Start-ups für die Gestaltung des Energiewendepfads der Marke kombinieren. In Einklang mit diesem Ansatz ist der neue, 2200 Quadratfuß große Messestand der Marke (Stand #9643 North Hall) in vier Innovationsbereiche im Zeichen der neuesten Projekte für ihre Onroad-, Offroad-, Marine- und Stromerzeugungsmotoren und -systeme unterteilt.
FPT Industrial teilt seinen Ausstellungsplatz mit den Start-ups, die an der Entwicklung der präsentierten Innovationen beteiligt waren, und untermauert damit weiter seine Strategie, die auf kontinuierliche Innovation ausgerichtet ist und auch darauf, Lösungen auf die nächste Stufe zu heben.

Onroad-Innovationsbereich – Der gewerbliche Transport läuft elektrisch


FPT INDUSTRIAL ENTHÜLLT SEINE TRUMPFKARTE AUF DER CES 2022 IN LAS VEGAS

FPT Industrial antwortet auf die entscheidenden Herausforderungen von Transportnachhaltigkeit, Energiewandel und Reduktion der CO2-Emissionen mit einem umfassenden Sortiment an innovativen Produkten.
In Einklang mit seiner Baureihe im Zeichen der Schlagworte Multi-application, Multi-power und Modular präsentiert FPT Industrial bei der CES 2022 zwei e-Achsen und ein Batteriepack mit einem Batteriemanagementsystem, das auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist. Darauf ausgelegt, alle ePowertrain-Elemente in einer kompakten Lösung zu integrieren, um sowohl die gewerbliche Last als auch die Batteriepacks unterzubringen, garantieren die neuen e-Achsen, eine für Schwerlast-LKW und die andere für leichte Nutzfahrzeuge, eine herausragende Leistung und Zuverlässigkeit je nach Missionsanwendung.
Die integrierte elektrische Achse ist für Schwerlastfahrzeuge (4x2 / 6x2 in Gelenkausführung) mit 44 Tonnen ZGG (zulässiges Gesamtgewicht) geeignet. Die e-Achse für schwere Nutzfahrzeuge (LKW der Klasse 8) liefert eine hohe Leistung (840 kW) und eine hervorragende Effizienz und wurde im Rahmen eines Joint Venture zwischen Nikola, IVECO und FPT Industrial für die Version des Nikola Tre BEV (batterieelektrisches Fahrzeug) entwickelt. Im Dezember 2021 wurden Nikola Tre BEVs der Vorserie für den Einsatz auf öffentlichen Straßen zum Transport von Kundenfracht geliefert. Voraussichtlicher Produktionsstart ist im Jahr 2022. Die e-Achse für schwere Nutzfahrzeuge von FPT Industrial taucht auch im kürzlich enthüllten Brennstoffzellenfahrzeug-Prototypen (FCEV) des Nikola Tre FCEV auf, das Ende 2023 in Ulm (Deutschland) in Produktion gehen soll. Die hochleistungsfähige, zuverlässige und erstklassige ePowertrain-Baureihe wird durch hochmoderne Speicher- und Managementlösungen ergänzt.
In Zusammenarbeit mit Microvast, einem in Texas ansässigen Unternehmen und Marktführer bei ultra-schnellaufladenden Batteriestromsystemen hat FPT Industrial eine interne Batteriepackentwicklung und -produktion gestartet. Die bei der CES 2022 gezeigte 37 kWh-Version ist die Ausführung mit kompaktem Design für leichte Nutzfahrzeuge und Minibusse, mit einer Multipack-Option sowohl für Waren- als auch für Personentransportaufgaben.
Die Verpflichtung von FPT Industrial zu hochleistungsfähigen und zuverlässigen Elektrifizierungslösungen wird durch eine Reihe von hochmodernen Batteriemanagementsystemen ergänzt, die individuell darauf abgestimmt sind, die längste Batterielebensdauer je nach Missionsanforderungen zu liefern. Das ist dem Kauf von Potenza Technology zu verdanken.

Offroad-Innovationsbereich – Die weltweit erste Traubenernte mit einem kohlenstoffneutralen Traktor


FPT INDUSTRIAL ENTHÜLLT SEINE TRUMPFKARTE AUF DER CES 2022 IN LAS VEGAS

Was gibt es Neues in einem Weingut, das 1858 vom ersten König Italiens gegründet wurde? Die Partnerschaft zwischen FPT Industrial und Fontanafredda, einem historischen Weingut in der Region Langhe (Piemont, Italien), resultiert dank einem innovativen, 100% nachhaltigen Konzepttraktor mit dem F28 Erdgasmotor von FPT Industrial in einem umweltfreundlicheren Barolo Cru Weinanbau.
2021 wurde der erste Prototyp eines New Holland TK Methane Power Raupentraktor zum Weingut Fontanafredda geliefert. Angetrieben durch den F28 NG mit Biomethan, ist dies der erste Raupentraktor, der Weinbauarbeiten mit Netto-Null-CO2-Emissionen ermöglicht, der je für die Produktion eines Barolo Cru zum Einsatz kam. Somit erlaubte er einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltige Weinproduktion und repräsentiert eine sofort einsatzbereite Lösung für den Energiewandel in der Landwirtschaft. Der zum „Engine of the Year 2020“ gekürte F28 Motor treibt den Traktor an, der auf dem Weingut Fontanafredda einen CO2-Fußabdruck von Null gewährleistet, da er mit Biomethan betrieben wird. Diese erneuerbare Energiequelle, die durch anaerobe Vergärung von landwirtschaftlichen Abfällen hergestellt wird, stellt den wichtigsten Enabler der Kreislaufwirtschaft in der Landwirtschaft dar. Bei diesem Traktor liefert der F28 NG eine Leistungsabgabe von 75 PS mit einem Spitzendrehmoment von 360 Nm und gewährleistet dieselbe Performance wie Diesel.
Eine dreijährige Partnerschaft zwischen FPT Industrial, New Holland und Fontanafredda wird von der Region Piemont unterstützt, die die Zusammenarbeit zwischen FPT Industrial und lokalen Unternehmen für das Projekt „Tobias“ finanziert, einem Akronym für Biomethan-Antrieb für eine Kreislaufwirtschaft-Produktionskette in der spezialisierten Landwirtschaft.
Eckpfeiler des gesamten Projekts ist der F28 Motor und die Auswahl von Biomethan für den Antrieb des TK Methane Traktors, der nun auf der berühmten Vigna La Rosa Cru zum Einsatz kommt, bekannt für die Herstellung eines Barolo, der auf der Liste der Top 100-Weine von Wine Spectator steht.
Während der mit dem ersten emissionsfreien Traktor geerntete Barolo in den Weinkellern in Fontanafredda reift und wir darauf warten, diesen einzigartigen Wein zu verkosten, sind Erdgasmotoren von FPT Industrial für die Landwirtschaft die derzeit praktikabelste Lösung auf dem Markt, um die globalen Herausforderungen des Klimawandels in Angriff zu nehmen.

Marine-Innovationsbereich – FPT Industrial treibt Start-ups an


FPT INDUSTRIAL ENTHÜLLT SEINE TRUMPFKARTE AUF DER CES 2022 IN LAS VEGAS

Können mehr als 100 Jahre Expertise und Technologien mit Technologie der Zukunft in Dialog treten, um eine Revolution bei Schiffsantrieben zu starten? Das ist der Ausgangspunkt der Zusammenarbeit zwischen FPT Industrial und dem italienischen Start-up Sealence, die auf der CES 2022 gemeinsam ein gänzlich neues und äußerst innovatives Hybrid Electric Marine Propulsion System Concept für Freizeit- und Handelsschiffe präsentieren.
Wie im Fall von Potenza Technology beschleunigen Übernahmen und Kooperationen die Innovation von FPT Industrial und heben gleichzeitig neue experimentelle Lösungen auf die nächste Stufe.
Der FPT Industrial N67 570 EVO Motor ist mit einem Permanentmagnet-Elektrogenerator mit variabler Geschwindigkeit gekoppelt, der als Range-Extender für die Aufladung des Batteriepacks verwendet wird. Range-Extender und Batterie arbeiten zusammen, um maximale Energie an den vom italienischen Start-up Sealence entwickelten elektrischen DeepSpeed-Hydrojet zu liefern. Herzstück des revolutionären Hybrid Electric Marine Propulsion System Concept ist der DeepSpeed Electric Hydrojet. Wie das Triebwerk eines Flugzeugs designt, saugt er über einen integrierten Elektromotor das Wasser vorne an und drückt es entlang der Bugseite, um das Boot anzutreiben.
Als moderne Interpretation einer mehr als 100 Jahre alten Technologie tritt der Verbrennungsmotor mit einer 30 Jahre alten Technologie, den Batterien, in Dialog. Gemeinsam bilden sie eine Schnittstelle zur Zukunft, um eines der effizientesten, effektivsten, umweltfreundlichsten und leisesten – bei Betrieb im vollelektrischen Modus – Schiffsantriebssysteme zu bilden.
Das neue Hybrid Electric System ist gänzlich auf maximale Effizienz, sowie Anwendungsmodularität und Flexibilität ausgelegt.
Mit derselben Energiemenge erzeugt der DeepSpeed Jet mehr Schubkraft und Geschwindigkeit im Vergleich zu einem Propellersystem, während er gleichzeitig weniger verbraucht. Da kein Bedarf an Getrieben und Achsen besteht, ist an Bord mehr Platz verfügbar, sodass Werften die Gelegenheit zur Optimierung von Bootsdesign und internem Layout bekommen.
Der DeepSpeed Jet kann direkt unter dem Rumpf oder in Konfigurationen mit Z-Antrieb positioniert werden. Durch Variation der Anzahl und Größe von Batteriepacks und Generatoren können die Bootsmotor-Konfigurationen je nach ihrem beabsichtigten Gebrauch angepasst werden: Ein überwiegend elektrisches Set-up ist für kurze Fahrten zu bevorzugen, während eine längerfristige Nutzung mehr Generatoren und weniger Batterien erfordert, da bei dieser Art von Navigation der Elektromotor durch den Verbrennungsmotor gespeist wird.
FPT Industrial und Sealance entwickeln auch eine neue Generation an Schiffsbatterien mit Fülltechnologie, um sie absolut feuerfest und sicher zu gestalten.

Power Generation-Innovationsbereich – Leistung und Unabhängigkeit für Landwirte


FPT INDUSTRIAL ENTHÜLLT SEINE TRUMPFKARTE AUF DER CES 2022 IN LAS VEGAS

Alternative Kraftstoffe im Bereich Power Generation willkommen heißen. Ist das machbar? Für die Landwirte sicherlich, dafür sorgt der von FPT Industrial betriebene Smart Hybrid Hub, das weltweit erste Niederdruck-Erdgas-, Hybrid- und Multimodus-Stromaggregatkonzept mit variabler Geschwindigkeit, das zu 100% von FPT Industrial stammt.
Diese innovative Lösung basiert auf dem ersten F28 Niederdruck-Methanmotor mit variabler Geschwindigkeit für Power Generation, betrieben mit Biomethan, das durch anaerobe Vergärung von landwirtschaftlichen Abfällen und Rindergülle erzeugt wird.
Der Motor ist an ein Hybrid Control Management-System von FPT Industrial mit offener Konfiguration mit Batterien und äquivalentem Umrichter, je nach Missionsprofil, gekoppelt.
Ziel ist es, eine nachhaltige, Netto-Null-Karbon-Kreislaufwirtschaft zu erzeugen und es den Landwirten zu ermöglichen, energieunabhängig von fossilen Kraftstoffen zu werden und zusätzliche Einkommensströme aus Biomethan-Überschussverkäufen zu generieren.
Partner von FPT Industrial bei diesem Projekt ist Bennamann Ltd., ein schnell wachsendes britisches Agrartechnologie-Unternehmen im Bereich der sauberen Energie, spezialisiert auf die Versorgung und Produktion von Netto-Null-Biomethan aus organischen Abfällen.
Zusätzlich zur Kraftstoffversorgung für das Stromaggregat kann das vor Ort erzeugte Biomethan für den Antrieb von erdgasbetriebenen Traktoren wie dem von FPT Industrial angetriebenen „Sustainable Tractor of The Year 2022“ New Holland T6.180 Methane Power und Autos verwendet werden, während der Überschuss an Elektrizität und Biogas in das nationale Netz eingespeist werden kann.
Die Besucher können einen Blick in das Innere des Stromaggregatkonzepts werfen und durch die LED-Wände den positiven Kreislauf betrachten, der ausgehend von der landwirtschaftlichen Produktion zu Energieerzeugung führt und letztendlich jeden Energiebedarf des Agrarbetriebs und von externen Benutzern erfüllt.
Das Hybrid- und Multimodus-Stromaggregatkonzept kommt unterschiedlichen Kundenbedürfnissen mit drei Hauptbetriebsmodi entgegen. Entwickelt zur Deckung des Spitzenbedarfs mit einer hohen Lastantwort, arbeitet der Motor beim Boosting Mode mit Volldampf und das Batteriepack schaltet sich zu, um einen extra Puffer für die Abdeckung der erforderlichen Energiespitzen zu liefern. Der Touring Mode fokussiert sich auf die Dauerhaftigkeit des gesamten Systems, mit alternierendem Betrieb zwischen Motor und Batteriepack, um die Effizienz zu optimieren und die Lebensdauer beider Komponenten zu erhalten. Der vollelektrische Eco Mode ist auf die Optimierung des Kraftstoffverbrauchs ausgelegt und seine Reichweite bei niedriger Last kann dank der modularen Batteriepacks verlängert werden.
Im Vergleich zu Standard-Stromaggregaten liefert das Smart Hybrid Hub Stromaggregat-Konzept von FPT Industrial einen breiteren Leistungsbereich mit einem 30-40-60-80kVA Standard-Rating mit nur einem Generator, bis zu 20% geringerem Kraftstoffverbrauch, -22% Motorhubraum und 2,5 Mal längeren Ölwechselintervallen gegenüber Dieselstromaggregaten mit kontinuierlicher Geschwindigkeit.

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International