Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
IAR Systems News

IAR Systems ermöglicht Automotive-Innovationen mit allumfassender Unterstützung für Renesas RH850

IAR Systems stellt eine neue Version 3.10 der IAR Embedded Workbench und der IAR Build Tools für Renesas RH850 vor, einem weltweit führenden Automotive-Mikrocontroller für die Entwicklung innovativer Lösungen für die nächste Fahrzeuggeneration.

IAR Systems ermöglicht Automotive-Innovationen mit allumfassender Unterstützung für Renesas RH850

Die zunehmende Komplexität von Automotive-Anwendungen erfordert eine Echtzeitsteuerung ohne Leistungseinbußen. Dies wird durch die modernen Multi-Core Automotive Mikrocontroller Renesas RH850 ermöglicht, für die IAR Systems die passenden Entwicklungswerkzeuge liefert. IAR Systems ist der einzige Anbieter, der Tools für die gesamte Bandbreite der Renesas-MCUs zur Verfügung stellt. Die langjährige Zusammenbarbeit wird nun durch das neueste Release weiter gestärkt.

Die IAR Embedded Workbench für RH850 und die IAR Build Tools für RH850 wurden auf die neuesten Technologieplattformen aktualisiert, einschließlich der jüngsten C/C++-Sprache (Bibliotheksunterstützung für den Sprachstandard C++17), die es Entwicklern ermöglicht, weitaus fortschrittlicheren Code für komplexere Aufgaben zu erstellen.

Das neueste Release enthält 64-Bit-IDE- und Editor-Erweiterungen mit Dark Mode sowie plattformübergreifende IAR Build-Tools, die für automatisierte Build- und Testprozesse in Frameworks basierend auf Ubuntu, Red Hat oder Windows optimiert wurden.

Ferner bietet die Release 3.10 Entwicklern Erweiterungen für Visual Studio Code, um der wachsenden Kundennachfrage hierfür gerecht zu werden. Die Erweiterungen sind kompatibel mit den neuesten Versionen der IAR Embedded Workbench und IAR Build Tools für RH850, die direkt im Visual Studio Code Marketplace zur Verfügung stehen.

Die neueste Version der IAR Toolchain für RH850 unterstützt alle aktuellen hochleistungsfähigen und skalierbaren RH850 Automotive-Multicore-MCUs von Renesas.

„Unsere Investitionen in Embedded-Entwicklungslösungen für RH850 in den neuesten Technologieplattformen werden die Innovationsfähigkeit unserer gemeinsamen Kunden steigern, denn sie vereinfachen den Wechsel zu Hochleistungs-Multicore-MCUs beziehungsweise deren Einsatz“, sagt Rafael Taubinger, Senior Product Marketing Manager bei IAR Systems.

Die IAR Toolchain gibt Embedded-Entwicklern, die mit dem umfangreichen Renesas-Produktportfolio arbeiten, besondere Design-Flexibilität. Darüber hinaus bietet sie eine hervorragende Performance und ermöglicht es den Kunden, einfach zwischen verschiedenen Architekturen zu wechseln und diejenige auszuwählen, die für eine bestimmte Anwendung am besten geeignet ist – während die Entwickler weiterhin die vertrauten Entwicklungswerkzeuge nutzen können. Die Produkte von IAR Systems vereinfachen nachweislich die Wiederverwendung von Code, verkürzen das Time-to-Market, reduzieren die Entwicklungszeit und die Projektkosten und erhöhen die Produktivität, so dass sich die Entwickler auf die beschleunigte Innovation konzentrieren können.

IAR Systems und Renesas pflegen seit Jahren eine enge Partnerschaft, die auf Vertrauen, Vordenkerschaft und einer gemeinsamen Leidenschaft für Innovation und Kundenerfolg basiert. Als Renesas Alliance Partner verpflichtet sich IAR Systems, auch weiterhin High-End-Tools für alle Renesas MCUs anzubieten, die über die 4.000 bereits unterstützten Renesas-Bausteine hinausgehen.

Weitere Informationen zu den neuen Produkten unter https://www.iar.com/products/architectures/renesas/iar-embedded-workbench-for-renesas-rh850/ und https://www.iar.com/products/architectures/renesas/iar-build-tools-for-rh850/

www.iar.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International