Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.auto-innovationen.com
Parker News

Parkers neue Wechselrichter der GVI-Serie erfüllen die Anforderungen von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Parker Hannifin, der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, präsentiert mit seinen Global Vehicle Inverter (GVI) neue Nieder- und Hochspannungs-Umrichter.

Parkers neue Wechselrichter der GVI-Serie erfüllen die Anforderungen von Elektro- und Hybridfahrzeugen
Von Parkers neuen Wechselrichtern der GVI-Serie profitieren Anwendungen mit und ohne Traktion.

Mit ihrer kompakten und dennoch robusten Konstruktion erfüllen die zuverlässigen Wechselrichter den hohen Leistungsbedarf von Nutzfahrzeugen und Elektro-Hybridfahrzeugen. Die Geräte können beispielsweise im Fahrzeug als Traktions- oder als elektrohydraulischer Antrieb zum energieeffizienten Betrieb von Pumpen oder Aktuatoren sowie auch als Generatorumrichter eingesetzt werden. Typische Anwendungen sind Hebebühnen, Baumaschinen, Förderanlagen, Müllfahrzeugen, Radladern, Baggern und Bergbaumaschinen.

Die Niederspannungs-GVI-Mobilumrichter sind in den Spannungsebenen 24V, 48V, 80V und 96V (Nennleistung) mit 230 bis 700 A Spitzenstrom erhältlich. Die Hochspannungsvarianten mit 650 V haben einen Spitzenstrom von 320 bzw. 500A. Für eine hervorragende Leistungsdichte und einen hohen Wirkungsgrad sind die GVI-Antriebe optimal mit Parkers Permanentmagnet-AC-Motoren (PMAC) der Global Vehicle Motor (GVM) Serie abgestimmt. Die optional vorkonfigurierten und validierten Kombinationen aus GVI und GVM bieten Anwendern voll integrierte Lösungen, die die Benutzerfreundlichkeit verbessern, den Entwicklungsaufwand reduzieren und die Kompatibilität sicherstellen.

Die hochspezialisierten Motoren der GVM-Serie liefern eine Dauerleistung bis 228 kW, ein Maximaldrehmoment bis 1430 Nm und Drehzahlen bis 9800 U/min. Für eine zuverlässige Kommunikation im Fahrzeug verfügen die neuen Antriebe über standardisierte CANopen und J1939 Feldbusschnittstelle Protokolle.

Im Zusammenspiel mit den leistungsstarken und für mobile Anwendungen ausgelegten GVM-Motoren bilden die hochmodernen Wechselrichter ein perfektes und zuverlässiges Antriebssystem für die anstehenden Herausforderungen bei der Elektrifizierung der Arbeitsmaschinen.

Gegenüber marktüblichen Lösungen punkten die Motoren mit einem um 50 Prozent geringeren Gewicht, wodurch der Energieverbrauch des Fahrzeugs weiter reduziert wird. Aufgrund des um bis zu 50 Prozent geringeren Platzbedarfs erleichtern sie den Einbau in beengten Bauräumen. Die bis zu 40 Prozent höhere Effizienz sowohl bei EV- als auch bei HEV-Plattformen ermöglicht eine längere Batterielaufzeit – oder alternativ eine kleinere Batterie. Darüber hinaus profitieren Anwender von Parkers technologieübergreifender (Elektromechanik/Hydraulik) Anwendungskompetenz.

Erfahren Sie mehr über Parker GVI unter: https://ph.parker.com/de/de/gvi-global-vehicle-inverter-for-mobile-applications

www.parker.com
 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International