Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

Continental News

MASERATI ENTSCHEIDET SICH FÜR NEUEN CONTINENTAL SPORTCONTACT 7

Maserati setzt in der Erstausrüstung des Levante und des Quattroporte auf den SportContact 7, das neueste Premiumreifenprodukt von Continental. Als Nachfolger des bewährten und in zahlreichen Vergleichstests ausgezeichneten SportContact 6 vereint die neue Version alle technologischen Möglichkeiten der heutigen Reifenentwicklung.

Volta Trucks News

PRODUKTION DER ERSTEN VOLLELEKTRISCHEN VOLTA ZERO-FAHRZEUGE FÜR DEN ÖFFENTLICHEN STRASSENVERKEHR BEGINNT

Volta Trucks, ein führender und bahnbrechender Hersteller und Dienstleister im Bereich vollelektrischer Nutzfahrzeuge, hat die Produktion der ersten Volta Zero-Fahrzeuge, die als Prototypen zur Designverifizierung (DV) erstmals im öffentlichen Straßenverkehr zum Einsatz kommen werden, aufgenommen. Die Fahrzeuge werden in einem eigens dafür eingerichteten Werk im britischen Coventry hergestellt.

FPT Industrial

LENNHART LAHUIS GEWINNER DER ZWEITEN AUSGABE DES FPT FOR SUSTAINABLE ART AWARDS, DER VON FPT INDUSTRIAL IN ZUSAMMENARBEIT MIT ARTISSIMA VERGEBEN WIRD

Lennhart Lahuis (geboren 1986 in den Niederlanden) ist der Gewinner der zweiten Ausgabe des FPT for Sustainable Art Awards, einem Projekt, das von FPT Industrial - einem führenden Unternehmen im Industriemotorensektor und Marke der CNH Industrial Group - in Partnerschaft mit Artissima 2021 organisiert wird, mit dem Ziel, Nachhaltigkeitsthemen zu fördern, die auch in der zeitgenössischen Kunst zum Ausdruck kommen.

iSystem news

Kostenlose iSYSTEM Profiler Packages vereinfachen AUTOSAR Entwicklung

Optimierung von Automotive-Software basierend auf EB tresos AutoCore OS, ETAS RTA-OS und Vector MICROSAR. iSYSTEM stellt eine Reihe von kostenlosen Profiler Packages für verschiedene AUTOSAR Embedded-Echtzeitbetriebssysteme vor.

Congatec News

Computer-on-Modules für funktionale Sicherheit und Cybersecurity

Ziel ist es, den Märkten für kritische Systeme – wie Industrieautomation, Medizintechnik, Smart Energy, Eisenbahn, kommerzielle und autonome Fahrzeuge oder Baumaschinen – schlüsselfertige Arm- und x86-basierte Lösungsplattformen zur Verfügung zu stellen, die speziell auf die Anforderungen der funktionalen Sicherheit und Cybersecurity zugeschnitten sind.

ZF News

ZF BESCHLEUNIGT DIGITALE TRANSFORMATION VON PRODUKTEN UND PROZESSEN GLOBAL MIT MICROSOFT CLOUD

Mit dem Ausbau der strategischen Zusammenarbeit mit Microsoft startet ZF in die nächste Phase der Digitalisierung. Das Mobilitäts- und Technologieunternehmen schafft mit der ZF Cloud eine allumfassende Daten- und Integrationsplattform, um alle industriellen und betrieblichen Produktions- und Geschäftsprozesse von ZF auf der Cloud-Plattform Microsoft Azure zu digitalisieren. Die neuen Kapazitäten werden das enorme Datenvolumen von Fahrzeugen mit ZF-Technologien verarbeiten, um die Konnektivität von ZF-Komponenten zu optimieren und ganz neue Fahrzeugfunktionalitäten – unter anderem für automatisiertes Fahren und autonome Shuttles – zu ermöglichen. Durch die Nutzung der Microsoft-Technologien für Cloud, Künstliche Intelligenz (KI), Internet der Dinge (IoT) und Datentechnologien entwickelt sich ZF zu einem Cloud-basierten Mobilitätsdienstleister, der seinen Kunden saubere, sichere, komfortable und erschwingliche Mobilitätslösungen bietet.

Knorr Bremse News

KNORR-BREMSE TRUCKSERVICES BRINGT MIT PROFLEET ASSIST+ GEN 2, POWERED BY MOBILEYE®, DIE NÄCHSTE GENERATION SEINES NACHRÜSTBAREN ABBIEGEASSISTENTEN AUF DEN EUROPÄISCHEN MARKT

Knorr-Bremse TruckServices, der Aftermarket-Bereich von Knorr-Bremse und das Intel-Unternehmen Mobileye haben kürzlich mit ProFleet Assist+ Gen 2 die nächste Generation ihres nachrüstbaren Abbiegeassistenten auf den Markt gebracht. ProFleet Assist+ Gen 2 nutzt Algorithmen, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz optimiert wurden und bietet durch zahlreiche Verbesserungen noch mehr Sicherheit für ungeschützte Verkehrsteilnehmer. Neben acht weiteren nachrüstbaren Abbiegeassistenten für Nutzfahrzeuge wurde ProFleet Assist+ Gen 2 kürzlich vom ADAC getestet und belegte den dritten Platz. Ein wichtiger Grund für diese Platzierung war die Fähigkeit des Systems, zuverlässig zwischen ungeschützten Verkehrsteilnehmern und anderen Objekten zu unterscheiden und damit die Zahl der Fehlwarnungen zu minimieren.


Passwort vergessen?

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

International